Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Geschrieben von Stefan Neuner.

DSCN3248
Am Samstag den 03.06.17 legten drei Gruppen der Feuerwehr Altensittenbach die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Die Leistungsprüfung wurde wieder in der Variante 3 mit Atemschutz durchgeführt.

Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Uwe Dilling, Walter Ziegler und Helmut Gebhardt mussten die Teilnehmer, bevor es zur Gruppenabnahme kam, erst ihre Zusatzaufgaben erfüllen. Die Gefahrenzeichen, Fragen zur Ersten Hilfe und auch die Fragebögen wurden mit sehr gutem Ergebnis gemeistert. Auch die Knoten und Stiche gingen gekonnt von der Hand.

Durch die gut durchgeführte Vorbereitung der Feuerwehrler im Vorfeld der Leistungsprüfung durch den stellv. Kommandant und Ausbildungsleiter Claus Jerina, saß bei den 19 Teilnehmern, darunter 4 Jugendfeuerwehrlerinnen, im Löschgruppenaufbau jeder Handgriff und auch die vorgegebene Zeit stellte keinerlei Probleme dar.

Im Anschluss stand für den Maschinisten, den Wassertrupp und den Schlauchtrupp noch das Saugleitung kuppeln an. Auch hier war ein sauberes und ruhiges Arbeiten der Schlüssel zum Erfolg.

Nach der bestanden Prüfung überreichten die Schiedsrichter die Abzeichen und lobten die hervorragenden Leistungen der Gruppen.

Die gemeinsame Brotzeit im Gerätehaus rundete den erfolgreichen Tag ab.

Die Teilnehmer waren:

Stufe 1:

Loos Tamara
Volk Christiane
Ilg Magdalena
Prechtel Melissa
Beindressler Walter

Stufe 2:

Klimt René
Werthner Phillip
Ziegler Tanja

Stufe 4:

Böttger Matthias
Lohrey Bernhard
Schmer Florian

Stufe 5:

Neuner Stefan
Werthner Thomas
Schwarz Jonas
Volk Martin
Sperber Stefan
Strohmaier Peter

Stufe 6:

Grötsch Carolin
Neuner Manuel