Einsatzart Brandeinsatz
Einsatz­stichwort Brand Zimmer
Einsatzort Friedrichstraße
Alarmierung 03.02.2017 - 03:11 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmierte Einheiten
Einsatzbericht:

Bei einem Brand am Rande der Hersbrucker Innenstadt ist in der Nacht zu Freitag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses zerstört worden. Der Schaden ist nach ersten Einschätzungen der Polizei beträchtlich.

Gegen drei Uhr nachts nahm ein Nachbar Rauch wahr, woraufhin er die Feuerwehr alarmierte. Das Feuer war in einem Zimmer eines leerstehenden Hauses in der Friedrichstraße ausgebrochen und entwickelte sich rasch zu einem Dachstuhlbrand.

Die Feuerwehr musste für die Löscharbeiten zwei Bäume fällen. Sie konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Verletzte gab es nicht.

Der Sachschaden liegt laut Polizei im niedrigen sechsstelligen Bereich. Was zu dem Brand geführt hat, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bericht: nordbayern.de
Bilder: FF Altensittenbach

Ungefährer Einsatzort: